Regenjacken von Marmot

Regenjacken für jede Gelegenheit

Hier möchten wir einmal Regenjacken von der amerikanischen Firma Marmot beleuchten. Da es ja doch große Unterschiede von Material, Verarbeitung und auch preis gibt, wollen wir hier ein paar Sachen vorstellen und erläutern.

Beschichtete Regenjacken: NanoPro TM

Marmots eigene Polyurethan-(PU )-Beschichtungs-Technologie, speziell eintwickelt für nicht gefütterte Kleidung. NanoPro kombiniert hydrophile und hydrophobe PU -Anteile mit der DryTouch Technologie zu einem exakt kontrollierten 2,5-Lagen-Beschichtungs-System. DryTouch beinhaltet ein Protein in der Beschichtung, das die Feuchtigkeitsbildung reduziert und so für perfekte Funktionalität sorgt. Das klassichste Beispiel ist das Marmot PreCip Jacket, dieses gibt es für Herren, Damen und Kinder. Der erfolgreiche Marmot-Klassiker hat ein Rundum-Lifting erhalten: Aufgrund einer weiterentwickelten Beschichtung ist die PreCip Jacket noch wasserdichter(10000mm) und gleichzeitig wasserdampfdurchlässiger(17000g/m²/24h). Integrierte Keramik-Partikel reduzieren den Hautkontakt und erhöhen damit den Tragekomfort. Erhältlich in vielen verschiedenen Farben. Diese Jacken bilden den preislichen Einstieg in die "Welt der Regenjacken".

Membranjacken

2,5- Lagen, Nano Pro Membrain TM

Marmots eigenes 2,5 Lagen Polyurethan-(PU)-Laminat. Kleine, nicht-organische Partikel auf der Membran wehren externe Teilchen ab und schützen so die Membran vor Abrieb und Verschleiß. Tests zeigen, dass Marmot NanoPro Membrain™ 4-5 mal so abriebsfest ist wie andere 2-Lagen Laminate, weswegen diese auch einen separaten Liner benötigen. Im Vergleich zu anderen 2,5-Lagen-Beschichtungen ist das laminierte Marmot MemBrain strata™ bis zu 100% wasserdampfdurchlässiger. Zudem bieten laminierte Stretch-Gewebe einen höheren Tragekomfort und bessere Dehnbarkeit als 2,5-Lagen-Beschichtungen.

Hier dient als Beispiel das Oracle Jacket. Marmots vielfach bewährte Oracle Jacket ist widerstandsfähig und absolut flexibel zugleich. Das wasserabweisende und wasserdampfdurchlässige MemBrain® Strata Gewebe, die Einsätze aus Stretch-Material, die abnehmbare Kapuze oder die mit DriClime® gefütterte Kinnpartie und Ärmelbündchen garantieren höchsten Tragekomfort und maximale Leistung beim Skifahren, Alpinklettern oder Backpacken.

2-Lagen Membran,Marmot Membrain

Marmots eigene Polyurethan-(PU)-Membran. Eine exzellente Mischung aus Wasserdampfdurchlass, Wasserdichtigkeit und Strapazierfähigkeit. Die hydrophile Eigenschaft des PU-Films reduziert die interne Kondensation (Verdunstungskälte) und steigert dadurch den Tragekomfort.

Als Beispile das Tamarack Jacket. Die Tamarack Jacket ist ein echter Allrounder: Das zweilagige MemBrain® Außengewebe ist wasserdicht und wasserdampfdurchlässig, zahlreiche Features wie die abnehmbare Kapuze, verstärkte Ellenbogen, der Schneefang oder die verschließbaren Handwärmertaschen ermöglichen einen vielfältigen Einsatzbereich im Gelände.

3-Lagen Membran GoreTex

GoreTex als weltbekannte Membran wird von vielen Herstellern genutzt, unter anderen auch von Marmot. Da es aber auch diverse GoreTex-Membranen gibt, sei hier nur eine als Beispiel erwähnt. Neben der erstklassischen Membran spielen auch verwendete Materialen als Außenschicht eine große Rolle beim Kauf der Jacke.

Produkte mit der GORE-TEX® Pro Technologie sind gemacht für maximale Robustheit und sind ideal für den extremen und ausgiebigen Einsatz. 3-Lagen-Konstruktion.

Marmot Spire GTX Jacket, mit ihrer dreilagigen GORE-TEX® Technology Shell Konstruktion ist die Spire Jacket gemacht für alle alpinen Abenteuer. Exklusive Features wie die anpassbare und Helm-kompatible Kapuze mit laminierter Krempe, der herausnehmbare Schneefang oder die wasserdichten Reißverschlüsse verleihen der Spire ihre einzigartige Performance.

 

Neben allen erwähnten jacken haben wir selbstverständlich noch viele weitere Hardshelljacken(Regenejacken) im Sortiment!

Precip Jacket

PreCip Jacket

Orackle Jacket

Oracle Jacket

Gorge Component

Gorge Doppeljacke

Tamarack Women's Jacket

Tamarack Wm's Jacket

Logo Marmot

Marmot

Spire GTX

Spire GTX Jacket

Hosen von FjällRäven

Wanderhosen für das passende Einsatzgebiet

In einen Atemzug mit FjällRäven muss man schon Ihr weltbekanntes G1000 Material nennen.

1968 brachte Åke Nordin, das erste Kleidungsstück mit diesem Material auf den Markt, einem Baumwoll/Polyestermischgewebe, welches mit einem speziellen Wachs behandelt wurde. Er nannte das Wachs, Grönlandwachs und so hieß dann die erste Jacke auch Grönlandjacke. Das Wachs erwies sich als das Tüpfelchen auf dem i und macht die Kleidung wasserabweisend,winddicht und noch strapazierfähiger. Seid dem steht natürlich die Entwicklung nicht still und das Material wird permanent weiterentwickelt und mittlerweile gibt es mehrere Varianten, vom extra starken HD(HeavyDuty) bis hin zum leichten G1000Lite.

Charakteristik des G1000

- doppelt so strapazierfähig wie Denim(Jeans) und trotzdem sehr leicht

- wasserabweisend, dank der Wachsbehandlung, welches jeder auch nachträglich aufbringen kann

- winddicht, dank der speziellen Webart des Materials

- Mückendicht dank der Stärke des Gewebes

- UV-Schutz, nahezu 100% Schutz vor Alpha-und Betastrahlung der Sonne

- Atmungsaktiv, es leitet effektiv Körperfeuchtigkeit ab

Varianten des G1000 Materials

- Original, 35% Baumwolle + 65% Polyester, der Klassiker für robuste Ansprüche; Beispielhosen sind Greenland und Barents Trouser für Mann und Frau

- G1000Silent, gleiche Materialzusammensetzung, nur das Gewebe wir gebürstet und ist somit weicher und geräuscharm, das Material ist etwas schwächer als das Original, Beispielhosen sind die Varianten von Karl und Karla Trouser, 

- G1000Lite, ist dünner, leichter und kühlender als das Original, sehr gute Reiekleidung, welche dank Ripstoptechnik trotzdem robust ist,  Nils Trouser als Beispiel

- G1000Eco, besteht aus 65 % Recyclingpolyester und 35 % ökologische Baumwolle. Die ökologische Alternative mit den gleichen Eigenschaften wie das G1000 Original.

- G1000HD, Heavy Duty, also ein extrem abriebsfestes Material

Neben dem robusten G1000 Gewebe gibt es natürlich auch leichtere, luftigere Gewebe.

MT, Micro Travel

Ein Mischgewebe aus Micropolyamid und gekämmter Baumwolle mit absolut toller Haptik.

Charakteristisch für das MT Material sind der hohe UV-Schutz, der einen großen Prozentsatz an UV-A und UV-B strahlung abblockt, das schnelle trocknen des MT Materials, in etwa dreimal so schnell wie Baumwolle und dass das MT-Material sehr leicht und fast völlig knitterfrei ist und  somit als optimaler Begleiter im warmen Klima dient.

Wenn sie Interesse an den leichten MT Hosen haben, müssen Sie nur auf die Namen achten, klassische Modelle heißen Karl MT, oder als Damenvariante Karla MT Trouser, also die Stoffbezeichnung wird im Produktnamen mit eingebracht.


Um die Vielfalt noch zu vergrößern gibt es auch Hosen die aus mehreren unterschiedlichen Materialien bestehen, wie zum Beispiel extra Stretcheinsätze,Gesäßverstärkungen aus G1000HD und vieles mehr.

Ebenso werden Zip off Modell angeboten, wo man im Handumdrehen aus einer langen Hose eine kurze Hose macht.

Wir führen eine Vielzahl von FjällRäven Hosenmodellen in diversen Farben, Formen und Schnitten und helfen Ihen gern, das passende Modell  für Sie heraus zu finden.

 

Barents Trouser

Barents Trouser

Nils Trouser

Nils Trouser

Karl Shorts

Karl Shorts

Abisko Hybrid Zip Off

Abisko Hybrid Zip Off

Logo Fjäll

Fjäll Räven

Keb Trouser

Keb Trouser