Unser
Outdoorsortiment

Über beide Etagen verteilt findet das Outdoor-Herz alles, was es begehrt. In unserem ausgewählten Sortiment findet ihr neben Bekleidung für alle Wettersituationen auch jede Menge Ausrüstung in Form von Kunstfaser- und Daunenschlafsäcken, Isomatten, Wanderschuhen, Tages-, Alpin-, und Trekkingrucksäcken, Zelten und vielem mehr. Solltet ihr euch mal nicht ganz sicher sein, welches Produkt das richtige für Euch ist, steht unser erfahrenes Personal euch natürlich jederzeit gerne beratend zur Seite.
mehr outdoor

mehr
outdoor

Fjällräven

FjällRäven das steht für funktionelles, langlebiges Outdoorequipment. Gegründet von Åke Nordin im Jahr 1960 war das erste entwickelte Produkt ein Rucksack mit Aluminiumrahmen. Später folgten Zelte, Bekleidung und Schlafsäcke. Manche Produkte haben bis heute Bestand, wie zum Beispiel der schon legendäre Kånken Rucksack.

MAMMUT

1862 als Seilerei gegründet, entwickelt sich die Marke bis heute zu einem Anbieter von Klettersportartikeln, Rucksäcken, Bekleidung und Lawinensuchgeräten. Desweiteren werden unter Lucido Stirnlampen und unter Ajungilak Schlafsäcke angeboten. 2003 übernahm Mammut die ebenfalls Schweizer Traditionsfirma Raichle, welche Bergschuhe produzierte.

Mountain Equipment

… die englische Firma wurde 1961 gegründet und zeichnet sich durch technische Produkte aus um in allen Situationen draußen gewappnet zu sein. So haben sie viele Erstbegehungen von höchsten Bergen unterstützt.
Neben Bekleidung stellt Mountain Equipment auch Schlafsäcke und Alpinrucksäcke her und hat auch dort sehr hohe Qualitätsansprüche.

VAUDE

Vaude…steht für den Namen „Von Dewitz“ und ist bis heute zu 100% in Familienbesitz. Das vielfach für (ökologische und ökonomische) Nachhaltigkeit ausgezeichnete Unternehmen aus Tettnang am Bodensee wurde 1974 von Albrecht Von Dewitz gegründet und ist derzeit Europas umweltfreundlichster Outdoor-Ausrüster.

Neben Bekleidung führen wir auch diverse Zelte von Vaude.

 

Lowa

Die LOWA (Lorenz Wagner) Sportschuhe GmbH wurde 1923 gegründet und gehört seit 1993 zur italienischen Firmengruppe Tecnica. Hauptsitz der Firma ist das bayerische Jetzendorf bei München und beschäftigt 250 Mitarbeiter. Alle LOWA-Schuhe werden zu 100 % in Europa produziert. Klassische Bergschuhe werden in Deutschland und Italien gefertigt, während die Multifunktions-, Kinder- und Travel-Linien in der Slowakei hergestellt werden. Diese Schuhe vertreibt Lowa aktuell in 55 Exportländer.

LOWA baut seine Marktstellung kontinuierlich aus. Im Jahr 1993 fertigte der Traditionsschuster rund 350.000 Paar Schuhe. Heute sind es bereits fast 2,8 Millionen pro Jahr.

WARMPEACE

Wie bei so vielen Firmen war es der eigene Antrieb im Vorfeld, Dinge erst einmal für sich und die eigenen Bedürfnisse zu erschaffen. Nachdem man dies erfolgreich getan hatte ging es in die Serienproduktion. Und so wurde 1986 das tschechische Unternehmen Warmpeace gegründet.

Das Steckenpferd der Firma liegt in der Herstellung von Daunenprodukten, wie Schlafsäcke und Jacken. 

Petromax

… das steht seit 1910 für „Petroleum Maxe“. Max Graetz war es nämlich der diese Firma mit den Petroleum Starklichtlampen ins Leben gerufen hat und seit dem viel Menschen weltweit mit Licht versorgt, auch da wo Strom ein Fremdwort ist.

Neben den Lampen steht Petromax aber auch für gusseisernes Koch-und Grillzubehör. Produkte wie die Feuertöpfe, Grills -und Pfannen sind in fast jeder Outdoorküche anzutreffen.

EXPED

die Schweizer Firma wurde 1983. Erst 1997 brachten sie ihre ersten eigenen Produkte auf den Markt brachten. Viele Innovationen wie die DownMat (2002), eine mit Daunen gefüllte Isomatte, welche auch gleich einen Outdoor-Award gewann, stammen aus dem Hause Exped. 2006 folgte die „SynMat“  und ab 2011 Ultralight Versionen von fast allen Isomattentypen. Neben Isomatten, gibt es noch Rucksäcke, Schlafsäcke, Hängematten und auch Zelte von der Schweizer Firma.

Lowe Alpine

… 1967 entwickelte Greg Lowe einen Rucksack der mit vielen Features ausgestattet war, welche es zu dieser Zeit noch nicht gab. So zum Beispiel Kompressionsriemen, einen inneren Rahmen und vieles mehr. Dieser „Expedition Pack“ ist der Vorreiter für alle folgenden technischen Rucksäcke. 2017 feierte die Firma Ihr 50-jähriges Jubiläum und kann auch heute noch mit immer neuen Details an ihren Rucksäcken aufwarten.